Nicole Klaas

Bild von Nicole Klaas

Nicole Klaas

Nicole Klaas

Akademische Sprachtherapeutin
Heilpraktikerin
Diplom Legasthenietrainerin EÖDL
zertifizierte K-Taping Therapeutin

Praxisgründerin

nicole.klaas@sprachtherapie-klaas.de

Fortbildungen 2018

„Behandlung bei M. Parkinson für Logopäden nach osteopathischen Gesichtspunkten“, von Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine, 16 Punkte

Fortbildungen 2017

„Frühkindliche Ess- und Fütterstörungen in der ambulanten sprachtherapeutischen Praxis“, von DBS, 16 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2016

„K – Taping Logopädie“, von K-Taping Academy GmbH, 20 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2015

„Die Entdeckung der Sprache – Entwicklung, Auffälligkeiten, Erfassung und Therapie“, von integrative Fortbildung, 14 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2014

„Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen nach Prof. Annette V. Fox-Boyer“, von integrative Fortbildung, 16 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2013

„Dysgrammatismus – Diagnostik und Therapie nach dem Patholinguistischen Ansatz – Kompaktseminar“, von CRT an der EUFH med in Rostock, 30 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2012

„Late Talker in der logopädischen Praxis“, von Sprachraum Seminare, 14 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2011

„Therapie phonologischer Störungen – Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung“ von Sprachraum Seminare, 15 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2010

Keine

Fortbildungen 2009

„TAKTKIN – ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen (Aufbaukurs Erwachsene) “ von Beate Birner-Janusch, 25 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2008

Studium des Legasthenietrainers und Dyskalkulietrainers bei EÖDL, 12 Monate

„Orofaziale Stimulationstechniken bei Dysphagie von erwachsenen Betroffenen“ vom Kölner Dysphagiezentrum, 6 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2007

„TAKTKIN – ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen (Ausbildungskurs Erwachsene) “ von Beate Birner-Janusch, 25 Fortbildungspunkte

„TAKTKIN – ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen (Ausbildungskurs Kinder) “ von Beate Birner-Janusch, 27 Fortbildungspunkte

„TAKTKIN – ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen (Aufbaukurs Kinder) “ von Beate Birner-Janusch, 25 Fortbildungspunkte

„Die verbale Entwicklungsdyspraxie & KoArt“ von Mentor, 16 Fortbildungspunkte

Fortbildungen 2006

„Therapie des Facio-Oralen-Traktes (F.O.T.T.)“ vom dgs, 8 Fortbildungspunkte

„Therapie bei stotternden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen“ von Stottertherapie Bonn, 28 Fortbildungspunkten

Fortbildungen 2005

„Symptomorientierte Stimmtherapie“ von ProLog Wissen, 13 Stunden

„Therapie syntaktischer, phonologischer und phonetischer Sötrungen bei Kindern ab drei Jahren – Praxisseminar“ vom dbs, 20 Stunden

„Aktuelle Ansätze der Diagnostik und Therapie bei Menschen mit Dysarthrie/ Dysarthrophonie“ vom dbs, 18 Stunden

Fortbildungen 2004

„Wa-wa-was ist das?“ – Stottertherapie mit Kindern vom dbs, 20 Stunden

„Behandlung von fazialen und intra-oralen Paresen in Anlehnung an die Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation (PNF)“ vom dbs, 10 Stunden

Fortbildungen 2002

„Umgang mit selektiv mutistischen und sprechscheuen Kindern“ vom DGS, 8 Stunden

Fortbildungen 2001

„Einführung in die Diagnostik und Therapie der Unterstützten Kommunikation“ von ProLog Wissen, 12 Stunden

„Behandlung von Dysphagien in Neurologie, Geriatrie und freier Praxis“ vom DGS, 12 Stunden

Fortbildungen 2000

„Föderung gramatischen Lernens von spracherwerbsgestörten Kindern“ von Universität Dortmund, 3 Stunden

„Mund-, Ess- und Trinktherapie im Kindesalter“ von Logopädin Suanne Renk, 5 Stunden

Fortbildungen 1998

„Einführung in die Personale Stimmtherapie“ von Tandem, 16 Stunden

„Praxis der Stimmtherapie: Aspekte der Diagnostik und Therapie bei frühkindlichen Dysphonien, Stimmtherapie – Interessante Fälle aus der logopädischen Praxis“ vom DGS, 5 Unterrichtsstunden

„Zweisprachige Kinder in der sprachbehindertenpädagogischen Praxis. Beratung, Diagnostik und Therapie“ vom dgs, 6 Stunden

Fortbildungen 1997

„Personale Stimmtherapie“ von der Lehranstalt für Logopädie der DAA, 25 Stunden